Flug nach Florida - günstig nach Miami, Orlando, Fort Myers

Du suchst den einen günstigen Florida Flug? An dieser Stelle findest du Tipps, um die besten und gleichzeitig preisgünstigten Flug Verbindungen zu finden.

Die Anreise per Flugzeug nach Florida ist aus mehreren deutschen Städten per Direktflug einfach möglich. Günstiger sind teilweise Verbindungen mit einem Zwischenstopp z.B. in Paris, Amsterdam, Atlanta oder Charlotte.

Übersicht über alle Direktflüge nach Miami, Orlando und Fort Myers hier.

Die Flugzeit beträgt bei Direktflügen von Deutschland auf dem Hinweg meist 10 bis 11 Std., mit Zwischenstopp 14-15 Std., manchmal länger, je nach Dauer des Stop-Over. Der Rückflug aus Florida ist rund 2 Stunden kürzer. Direktflüge bieten Lufthansa bzw. United ab Frankfurt (FRA) und Düsseldorf (DUS) nach Miami (MIA) und Orlando (MCO) an. Beide gehören zur Star Alliance Gruppe. Dies sind selten die billigsten Flüge, können sich aber ggf. für Miles and More Sammler lohnen.

Günstige Florida Flüge sind meist die Varianten mit Zwischenstopp. Wenn dir auf dem Weg nach Miami, Orlando oder Tampa einmal umsteigen nichts ausmacht, solltest du Airlines wie US Airways, Continental Airlines, Iberia, KLM / NorthWest und vor allem AirFrance / Delta in Betracht ziehen. Auch American Airlines fliegt von Deutschland nach Miami. Die günstigsten Flüge erfordern meist ein umsteigen in New York (JFK), Paris (CDG), Washington (IAD), London (LHR), Charlotte (CLT) oder Atlanta (ATL).Flug nach Florida

Eine weitere Flug Option sind Charterflieger wie Air Berlin, die seit der Übernahme von LTU von Düsseldorf im Direktflug Fort Myers (nicht preiswert!) und Miami (günstiger) anfliegen. Diese Charterflüge sind jedoch meist deutlich teurer als Linienflüge nach Florida.

Ein paar Tipps aus eigener Erfahrung. Diese sind rein subjektiv, wenn ihr andere Erfahrungen gemacht haben, gerne hier als Kommentar hinterlassen, damit andere Besucher davon profitieren können.

Ich selbst habe in 2008 und 2009 sehr gute Erfahrungen mit Flügen von Delta bzw. Air France gemacht. Dies sind exakt die selben Flugverbindungen, da Delta und Air France zur gleichen Flug Allianz „Sky Team“ zählen, wie übrigens auch KLM. Daher diese sog. „Code Shares“. Die Flüge haben üblicherweise in Paris einen Zwischenstopp, zählen dabei oft zu den günstigsten und der Aufenthalt in Paris war mit knapp 2 Std. nicht zu lang. Der Service an Bord (Essen, Bildschirme an jedem Platz und Sitzreihenabstand) war sehr ordentlich. Besonders zu Beginn und Ende der Florida Saison, also im Oktober/November und März/April, waren die Flieger maximal halb voll, so dass man schon mal eine Dreier-Reihe allein nutzen konnte. Die Flugbegleiter hatten nichts dagegen, wenn man sich direkt nach dem Start in einer sonst leeren Sitzreihe breit macht. Denn nichts ist anstrengender als ein Mittelplatz, wenn die Maschine voll ist und man einen 10 Std. Flug vor sich hat.

Günstig sind auch oft Flüge über Detroit mit KLM/NorthWest. Persönlich fand ich die KLM Maschinen jedoch etwas beengt und auch beim Essen darf man nicht zu viel erwarten.

Zur Tabelle mit allen Flügen Deutschland/Österreich/Schweiz - Florida.

US Airways scheint aktuell der Billigflieger nach Florida zu sein, wie hier an anderer Stelle nachzulesen ist. Hier kann ich aber nicht aus eigener Erfahrung berichten und freue mich über Input von euch.

Diesen Tipp bookmarken
  • Digg
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Mixx
  • Google
  • Furl
  • Live
  • MisterWong.DE
  • MySpace
  • Reddit
  • description
  • StumbleUpon
  • Technorati
  • TwitThis
  • Webnews.de
  • Yahoo! Buzz
  • YahooMyWeb
  • Yigg